Leidenschaft

Eventkom- munikation wird messbar

Leidenschaft
05min lesedauer
Nächster
Artikel
Kooperation von MEC Wavemaker und store2be: Das Start-up store2be macht Event-Kommunikation erstmals messbar. Die Live-Communication-Unit von MEC Wavemaker will diese Technologie nicht nur nutzen, sondern gemeinsam mit store2be optimieren und weiterentwickeln.

Wer von einem Start-up zu einem „Grown-up“ wachsen will, braucht starke Partner. Im Gegenzug profitieren diese starken Partner von der innovativen Kraft und Wendigkeit eines Start-ups. Die Zusammen-arbeit von MEC Wavemaker und store2be soll zu einer solchen starken Partnerschaft heranwachsen. Mit dem Tool Event Analytics macht das Start-up store2be Event-Kommunikation erstmals messbar. Die Live-Communication-Unit von MEC Wavemaker will dieses Tool nicht nur weiterhin nutzen, sondern gemeinsam mit store2be optimieren und weiterentwickeln.

„Wir haben das Start-up store2be im November 2016 bei unserem internen „Hot Shit Day“ kennengelernt und waren gleich auf einer Wellenlänge,“ berichtet Mathias Lennartz, Director Sponsoring & Live Communication bei MEC Wavemaker. „Das Team rund um Gründer und Geschäftsführer Dr. Marlon Braumann hat uns zunächst bei der Suche nach geeigneten Eventlocations im gesamten Bundesgebiet unterstützt. In gleichem Zug haben wir dann auch Event Analytics schon einige Male eingesetzt. Zum Beispiel auf dem Hamburger Hafengeburtstag und bei verschiedenen Promotion-Aktionen in Einkaufzentren und Bahnhöfen. Die Zusammenarbeit lief schnell und unproblematisch. Wir konnten die Besucherströme, Interaktionen und Verweildauer der Konsumenten optimal messen und auswerten.“

Immer mehr zeichnet sich ein neuer Trend zur stationären Präsenz ab. Die Ausgaben der Werbetreibenden sollen hier zunehmend steigen. Selbst reine Online-Unternehmen setzen immer mehr auf Offline-Formate. Das verwundert nicht, wie kein anderes Kommunikations-instrument steht Face-to-Face-Kommunikation für das Erleben einer Marke. Trotzdem steht sie aber auch in Konkurrenz mit klassischer Werbung, Sponsoring oder Onlinewerbung. Um die Berechtigung von Live-Kommunikation im Marketing-Mix zu untermauern, muss sie anhand klar definierter Kennzahlen messbar gemacht werden. Es ist also an der Zeit, auch bei Live-Kommunikations-Formaten Erfolgs-messungen vornehmen zu können.

„Agenturen und Marketer erwarten mehr als subjektive Promoter-feedbacks, verteilte Samples oder verkaufte Einheiten als KPIs zur Bewertung von Offline-Promotionmaßnahmen.“, so Dr. Marlon Braumann, Geschäftsführer store2be.

Mit der Event Analytics-Technologie von store2be ist das nun erstmals möglich. Mit Hilfe von WLAN-Sensoren misst Event Analytics, wer sich an einem Promotions-Stand aufhält, wie lange dieser sich dort aufhält und wie die Sichtkontakte insgesamt waren. Dabei kommunizieren WLAN-Sensoren am Stand mit den aktiven WLAN-Verbindungen von Mobiltelefonen der Besucher. Event Analytics kann über die gesamte Dauer eines Events Daten über Besucherströme, Kontakte, Inter-aktionen und Aufenthaltsdauer von Besuchern erheben. So können nicht nur Evaluationen hinsichtlich der Reichweite und Marken-kontakte der Kampagne erstellt werden, es können auch Standorte respektive unterschiedliche Events datengetrieben verglichen werden.

„Zurecht fragen sich unsere Kunden, wie hoch die Sicht- und Produktkontakte sowie die Interaktionsrate bei Live-Formaten tatsächlich sind.“ so Hanno Stecken, Managing Director MEC Wavemaker und CTO bei MEC. „Schließlich beruhen alle Kommunikations-Kampagnen auf datenbasierten Entscheidungen. Dass wir unseren Kunden nun auch im Live-Marketing wertvolle Consumer Insights bieten können, ist ein echter Mehrwert. Wir haben Event Analytics auf einigen unserer Events getestet und denken, dass es großes Entwicklungspotenzial besitzt. Deshalb möchten wir die Expertise und Technologie von store2be nicht nur weiterhin nutzen, sondern gemeinsam mit store2be optimieren und weiterentwickeln.“

meridol_20170321_DSC04611
Dr. Marlon Baumann
Geschäftsführer store2be

``Agenturen und Marketer erwarten mehr als subjektive Promoterfeedbacks, verteilte Samples oder verkaufte Einheiten als KPIs zur Bewertung von Offline-Promotionmaßnahmen.``

14min
Pragmatismus POV: Seamless Service - alles andere verkauft (sich) nicht
  • stories
01min
Frische MEC und Maxus werden WAVEMAKER
  • stories
09min
Verbindlichkeit "Es ist ein Risiko bei Google und Facebook zu werben"
  • stories