Content-Gipfel 2019

Die Premiere des Content-Gipfel 2019
am Dienstag, 19. Februar 2019 in Düsseldorf.
Unser Motto: „Inhalt vor Technik!?“

Beim Content-Gipfel 2019 werden wir einen Tag lang unter dem Motto Inhalt vor Technik!?“ aktuelle Erkenntnisse aus der Werbewirkungsforschung zur Bedeutung von Content kennenlernen, diskutieren und nutzbar für Media und Kommunikation machen.
 
Freuen Sie sich auf Experten wie z. B. Steffen Klusmann, Julian Reichelt, Olaf Hartmann, Dr. Tino Meitz, Tim Leberecht und weitere Redner, die Ihnen hochaktuelle und unterschiedliche Sichten auf Content & Wirkung vorstellen.
 
Mehr Informationen und die Agenda finden Sie weiter unten.

Die Speaker
Steffen Klusmann Vorsitzender der Chefredaktion SPIEGEL/SPIEGEL Online
Julian Reichelt BILD Chefredakteur und Vorsitzender der BILD Chefredaktionen
Olaf Hartmann Touchmore/Multisense Institut & Autor von Touch
Dr. Tino Meitz Medienforscher und Experte für Behaviour Research
Tim Leberecht Gründer und CEO von The Business Romantic Society
Catrin Bialek Redakteurin und Teamleiterin (IT & Medien) beim Handelsblatt
Fridtjof Küchemann Redakteur im Feuilleton der F.A.Z.
Frank Vogel Sprecher der Geschäftsleitung von Gruner + Jahr EMS
Karin Ross Chief Operating Officer GroupM
Boris Schramm Managing Director GroupM
Karin Immenroth Chief Analytics Officer/Managing Director [m]SCIENCE
Programm
Registrierung
Kaffee & Networking
Begrüßung
Karin Ross & Boris Schramm von GroupM sowie Catrin Bialek vom Handelsblatt heißen Sie herzlich willkommen
Content ist ‚spürbar‘ gut.
Olaf Hartmann (Touchmore/Multisense Institut & Autor von Touch!) // The Power of Touch - Der Haptik-Effekt im multisensorischen Marketing
Content trifft Konsument.
Dr. Tino Meitz (Medienforscher und Experte für Behaviour Research) // Warum „Print“ eine bodenlose Untertreibung ist – ein Lobgesang auf die Vorzüge eines einzelnen Sinneskanals.
Content wirkt. Aber nicht so, wie wir denken.
Ein Potpourri aktueller Studienergebnisse aus der Werbewirkungsforschung präsentiert durch Karin Immenroth, mSCIENCE.
Pause
Lunch & Networking
Content ist prominent.
Frank Vogel (G+J e|MS) // Menschen folgen Menschen. Willkommen im Zeitalter der Subjektivität. Warum Influencer und Persönlichkeitsmagazine für das Marketing wichtig sind.
Content liebt Greifbarkeit.
Fridtjof Küchemann (FAZ) // Das Hirn braucht Halt – Was Leseforscher über die Vorzüge bedruckten Papiers sagen.
Pause
Kaffee & Networking
Content braucht Vertrauen.
Ein Diskurs über dieses wertvolle Gut und wie man es erhalten bzw. zurückgewinnen kann. Steffen Klusmann (Vorsitzender der Chefredaktion Spiegel/Spiegel Online) im Gespräch mit Julian Reichelt (BILD Chefredakteur & Vorsitzender der BILD Chefredaktionen).
Content schafft Bedeutung.
Tim Leberecht (Gründer & CEO von The Business Romantic Society) // Dem Schönen, Wahren und Guten in Zeiten der Maschinen. Der Unternehmer und Autor Tim Leberecht glaubt, dass wir Gefahr laufen, uns durch die Digitalisierung auf Effizienz und Selbst-Optimierung zu reduzieren. Eine Gesellschaft, die nur noch den Daten vertraut, ist nicht mehr vertrauenswürdig, warnt er. Gegen die diesmal datengetriebene Entzauberung der Welt zeichnet er die Konturen einer neuen Form von Romantik, die gegen die Logik der Daten eine subjektive, emotionale Wahrheit und entsprechende Inhalte setzt. Leberecht glaubt, dass es vor allem romantische Qualitäten sind, die uns in einer zunehmend von Automatisierung geprägten Zukunft differenzieren – und Mensch bleiben lassen: Intimität, Mehrdeutigkeit, Unberechenbarkeit und Hingabe.
Resümee des Tages
Zusammenfassung der Inhalte und Überleitung zum Get Together
Get Together
Am Abend laden wir Sie ein zu coolen Drinks & Snacks, um den Tag gemeinsam Revue passieren zu lassen.

Sie haben noch keine Einladung erhalten und möchten unbedingt beim Content-Gipfel dabei sein?
Schreiben Sie uns gerne an groupmgermany@groupm.com
 

Good to know

Barrierefreiheit
Wir möchten Sie darüber informieren, dass der Zugang zur Event-Location barrierefrei ist.
Aufgrund der historischen Bauweise des Gebäudes sind jedoch die WCs nicht barrierefrei, sondern lediglich über einen Treppenabgang zu erreichen.

Wir möchten Sie bitten, uns Bescheid zu geben, sollte Sie diese Info tangieren, sodass wir alternative Möglichkeiten vor Ort schaffen können.
 
Parkmöglichkeiten
Contipark Tiefgarage Altstadt Rheinufer
Rheinufertunnel, 40213 Düsseldorf
Fußläufige Entfernung: 180 m
 
Tiefgarage Grabbeplatz
Neubrückstraße 16, 40213 Düsseldorf
Fußläufige Entfernung: 450 m
 
Q-Park Carsch-Haus
Heinrich-Heine-Platz 1, 40213 Düsseldorf
Fußläufige Entfernung: 450 m

Wir danken unseren Partnern!

Alte Kämmerei
Marktplatz 6
40213 Düsseldorf
WO?